2 gefällt das

Sportbiologie – von der Theorie zur Praxis

Die Theorie der Trainingswissenschaften wurde von den Lernenden in verschiedensten Sportarten eingesetzt. Sie vertieften sich in Fussball, Bodenturnen, Apnoetauchen, Bodybuilding, Tennis und Sumo-Ringen und gaben Einblicke in die Anforderungen dieser Sportarten. Aufgabe war es auch, eine spezifische Übung nach sportbiologischen Prinzipien für die jeweilige Sportart zu entwickeln. Die Umsetzung erforderte einiges an Kompromissen, so wurde u.a. das Biologiezimmer für Stretching, die Cafeteria für Kräftigungsübungen und die alte Kapelle für Partnersprints und Atemübungen eingesetzt.

3 gefällt das

Internationales Buffet zum Thema Gesundheit und Ernährung

Im Juli veranstaltete eine der beiden 3.Klassen aus dem Notkerschulhaus, passend zum behandelten NMG Thema, ein internationales Buffet in der Schule.
Alle Schülerinnen und Schüler kochten zu Hause mit den Eltern ein spezielles Gericht aus dem eigenen Heimatland und brachten es in die Schule mit. Gemeinsam wurden die vielen Köstlichkeiten probiert und einander erzählt, woher die Gerichte stammen, wie sie heissen, wie die einzelnen Gerichte hergestellt wurden und aus welchen Zutaten sie bestehen. Neue Gerichte und Zutaten kennenzulernen, machte nicht nur Spass, es war auch sehr interessant und unglaublich lecker! So wurde im Nu alles aufgegessen.

1 gefällt das

Schulreise zum Baumwipfelpfad in Mogelsberg

Ende Juni machte eine der beiden 3.Klassen aus dem Notkerschulhaus einen Ausflug zum Baumwipfelpfad in Mogelsberg.
Vor Ort wurde der Wald erforscht, der Baumwipfelpfad erkundet, die tolle Aussicht genossen, gespielt und Rätsel gelöst. Am Mittag wurden leckere Würste und Marshmallows über dem Feuer gegrillt. Die Klasse verbrachte einen wundervollen und erlebnisreichen Tag!

5 gefällt das

Everything is fine when there is sunshine – Summerday im Notki

In einer der beiden 3.Klassen aus dem Notkerschulhaus wurde ein Sommertag veranstaltet. Zum Thema Gesundheit und Ernährung gab es ein selbstgemachtes Joghurt-Beeren-Eis zum Znüni und der Sportunterricht am Nachmittag wurde kurzerhand ins Freibad verlegt.

5 gefällt das

Schulreise einmal anders

Die 4. Klasse Gallus hat die Schulreise zum Tiererlebnishof Windegg unternommen. Die Kinder führten auf der Trekkingtour umsichtig und verantwortungsvoll ihre Lamas. Die Schulreise war ein Reiseerlebnis für unsere Kinder.

3 gefällt das

«Überlebenswoche im Jura»

20 Lernende der 2. UG-Klassen waren mit 3 Begleitpersonen 5 Tage unterwegs im Jura. Proviant und Gepäck musste mitgetragen werden. Jeden Abend bereitete eine Gruppe das Essen auf dem Feuer zu. Wir schliefen unter freiem Sternenhimmel. Wir wanderten mehrere Tage, mussten viel Gewicht tragen und Durchhaltewillen zeigen. Jugendlichen, die Krisen oder gesundheitliche Probleme hatten, wurde ein Teil des Gepäcks abgenommen und auf andere verteilt. Trotz wunden Füssen hielten alle durch! Diese Sonderwoche wird ein prägendes Natur- und Gemeinschaftserlebnis für alle Teilnehmenden bleiben.

3 gefällt das

Wir basteln Notki-Gspenstli

Die Schülerinnen und Schüler einer der Mittelstufenklassen des Notkerschulhauses basteln unter Anleitung der Praktikantin Notki-Gspenstli. Nun spukt es auch zuhause bei den Familien der Notki-Schülerinnen und -Schüler.